edd - entdecke dein dekanat

Beiträge mit dem Tag ‘ Neujahrsempfang‘

2018 steht vor der Tür

Deswegen ergeht schon jetzt an euch eine herzlichste Einladung zur

Prost Neujahr -Neues wächst!

Gestern trafen sich 20 Jugendliche und junge Erwachsene aus allen Ecken des Dekanats, um gemeinsam den Start ins neue Jahr zu feiern. Etwas ungewohnt fand das Event diesmal jedoch nicht im Jugendhaus statt, da Schnee und Eis uns einen kleinen Strich durch die Rechnungen gemacht hatten, sondern im örtlichen Pfarrheim. Doch auch das hinderte das […]

Weihnachtsgrüße und herzliche Einladung zum Neujahrs-Augenblick

Wir wünschen allen, die sich mit „edd“ verbunden fühlen ein schönes Weihnachtsfest mit ganz viel Licht in alles, was dunkel ist! Wir freuen uns schon darauf, mit euch ins neue Jahr zu starten: Am 4. Januar gibt es den Neujahrs-Augenblick mit Zeit zum Reden, Pläne schmieden und Chancen entdecken, mit Neuwahl eines/r D-Teamer/in, weil Lukas Wenzel ausscheidet, […]

Glimmende, glühende Teilchen

Wenn schon Veränderung, dann gleich richtig! So hat es sich das Dekanatsteam bei der diesjährigen Einladung zum Neujahrsempfang gedacht: Nicht mehr wie in all den Jahren zuvor in die Mömbriser Teestube – die gibt’s nämlich nicht mehr – sondern ins Gunzenbacher Jugendhaus.  Außerdem etwas weniger offiziell, weniger Reden, keine Eddi-Verleihung. Dafür aber mehr Platz für […]

Ein Funke für 2013

Das Dekanatsteam wünscht dir Alles Gute für 2013 und lädt ein zu einem kleinen aber netten Neujahrsempfang Freitag, 11.01.13 19:00 Uhr – 21:00 Uhr + x Jugendhaus Gunzenbach Begegnung & Gespräch Sekt & Saft Snacks & Wunderkerzen  

And the winner is …

Gleich dreifache Glückwünsche gab es vergangenen Freitag beim Neujahrsempfang der katholischen Dekanatsjugend Alzenau. Der erste Glückswunsch kam von Dekanatsjugend- seelsorger Richard Rosenberger, der den anwesenden Jugendlichen viel Glück im neuen Jahr wünschte. Dabei meine er weniger Glück haben, als vielmehr glücklich sein.

Neujahrsempfang 2011 – Jugendarbeit für eine bessere Welt

Sich gegenseitig Gutes zum neuen Jahr wünschen, das ist nicht nur eine lang bewährte Tradition, sondern auch der Beginn dafür, dass sich etwas zum Guten hin verändern kann. Denn ehrlich gemeinte gute Wünsche schenken Hoffnung, machen Mut. Deshalb wünschte der Dekanatsjugendseelsorger Richard Rosenberger den rund 40 Jugendlichen, die zum Neujahresforum der kirchlichen Jugendarbeit im Dekanat […]