edd - entdecke dein dekanat

Beiträge mit dem Tag ‘ Jugendhaus‘

lebensGROß

Was gelebter Glaube heißt, durften in der Karwoche auch dieses Jahr wieder 17 Teilnehmer mit Teamer im Gunzenhaus bei „believe“ erfahren und ausprobieren. Fünf starke Tage für eine einmalige Gemeinschaft, für jeden persönlich und für eine ganz besondere Portion Glaube im Leben von den Jugendlichen.

Ein EXTRAgewöhnliches Wochenende…

Von 4. bis 6. Oktober war wieder EXTRA-Zeit in Gunzenbach… „Wir sind Extragewöhnlich!“. Dieses Motto entdeckten 18 Kinder aus unserem Dekanat bei der Wochenendfreizeit „Extra“ im Jugendhaus Gunzenbach gemeinsam und so entstand Anfang Oktober eine ganz eXtragewöhnliche Gemeinschaft! Und was man alles so zusammen schaffen kann: Schon am Freitag mussten wir, direkt nach dem Kennenlernen, […]

Ab in die Hecke!

Ende Juli wurde am Jugendhaus Gunzenbach wieder die Hainbuchenhecke ideel angereichert. Weitere drei ehemalige D-Teamer verewigten sich mit einer Namensplakette in ihr. Zeichen dafür, dass sich Verena Heilmann, Hannah Hofmann und Alexander Heilmann auch weiterhin dem großen Projekt der Jugendarbeit im Dekanat Alzenau verbunden fühlen.

48 Stunden die Welt umarmt

Wie schon in den vergangenen drei Jahren wurde das Jugendhaus von einer 14- & 15-jährigen „basic“ – Gruppe gefüllt. Bei „basic“ dreht es sich um drei wichtige Elemente des Lebens: Hoffnung, Liebe und Glaube.

Von der Einmaligkeit des Miteinanders

„Für was bist du hier und was ist es dir wert? Für was gibst du deine Kraft, für was ziehst du dein Schwert? Denn der Mensch hat die Kraft fast alles zu tun, also überleg dir gut für welches Ziel stehst du! “ Yidakibwoy – Das Ziel

Basic – 48 Stunden voller Leben

48 Stunden im Jugendhaus Gunzenbach für Jugendliche zwischen 14 und 15 Jahren – 48 Stunden mit Blick auf die „basics“ des Lebens – 48 Stunden für Glaube, Liebe und Hoffnung –  das war basic!   Die erste Basis, die an diesem Wochenende in den Focus rückte, war HOFFNUNG. Hoffnungen, die Jugendliche ganz allgemein haben – […]

Erntedank im Jugendhaus

Ein Erntedankfest der ganz besonderen Art wurde am Mittwoch im Jugendhaus Gunzenbach gefeiert. Rund 30 Jugendliche ernteten Äpfel, schälten, schnippelten sie, rührten Pfannkuchenteig und backten schließlich einen großen Berg Apfelpfannkuchen. Dieser wurde gerecht unter allen aufgeteilt – und mit Dankbarkeit für all die vielen notwendigen Dinge, beispielsweise die Getreidebauern, die Landwirte mit Viehwirtschaft, die Pflege […]