edd - entdecke dein dekanat

Beiträge mit dem Thema ‘D-Team‘

Macht hoch die Türchen, …

… die Adventszeit nähert sich mit großen Schritten!  Wir als D-Team haben in diesem Jahr einen edd-ventskalender der besonderen Art für euch vorbereitet! Das Motto: der Advent ist bunt! :-) Jeden Adventssonntag wartet ein neues Türchen auf euch. Und auch unter der Woche haben wir ein paar Überraschungen parat! :-) Seid dabei, teilt es mit […]

Der Advent ist bunt! Schaut in unseren edd-ventskalender jeden Adventssonntag!

1. Advent: Violett -> Sie ist die Farbe der Buße, der Besinnung und Umkehr. Hier sind ein paar Impulsfragen, die ihr euch selbst beantworten könnt: 1. Seid ihr schon in Weihnachtsstimmung? 2. Ist die Weihnachtszeit für euch überhaupt noch besinnlich? 3. Auf einer Skala von 1 bis 10: Wie stressig ist für euch die Weihnachtszeit? […]

Frischer Wind? Aber hallo!

Mit zwei neu gewählten D-Teamern bewahrheitet sich die wEDDerprognose allemal!

wEDDerprognose: frischer Wind!

Donner, Regen, Sonnenschein, wie wird bald das wEDDer sein? Wetterprognosen sind, so wie alle Zukunftsprognosen, immer etwas vage. So auch die Prognose der Zukunft unseres Dekanats.

Herzliche Einladung zum Jugendkreuzweg

Am Karfreitag, 30. März, findet unser alljährlicher Jugendkreuzweg statt. Wir sammeln uns um 8:15 Uhr am Jugendhaus Gunzenbach (Hörsteiner Str. 7, 63776 Mömbris).  Von dort machen wir uns pünktlich um 8:30 Uhr auf den Weg. In Zweiergesprächen, Solozeiten und Austauschrunden befassen wir uns mit dem Leiden und Sterben Jesu Christi und verknüpfen es mit unseren […]

Es weihnachtet sehr…

Liebe Eddlinge,  nur noch 2 Mal schlafen, dann ist Weihnachten! :-D Wie heute per Mail angekündigt, erwartet auch euch ein Geschenk von uns.  Doch ihr müsst euch noch ein wenig gedulden, denn das Christkind beschert auch edd erst am 24. Dezember…  Vorab aber unsere Weihnachtskarte für euch!  Frohes Gedulden ;-)

Only You(th) Auftakt in Blankenbach

Heute Abend kamen 12 Jugendliche aus dem Dekanat zusammen, um sich eine Zeitlang über die dunklen und hellen Seiten im Alltag auszutauschen. Jeder brachte das mit, was ihn gerade beschäftigte und stellte sich damit ins Licht.