edd - entdecke dein dekanat

…and the eddi goes to…

Wir würdigen eure Projekte vor Ort!

„Ich muss mich wohl erstmal vorstellen:

Mein Name ist eddi und ich bin die Dekanatsteam-Maus, eine entfernte Verwandte der Kirchenmaus.

Jedes Jahr werde ich vom Dekanatsteam stellvertretend für viele gelungene Aktionen im Dekanat an eine Gruppierung verliehen als Zeichen dafür, dass in der Jugendarbeit immer wieder Großartiges geschafft wird.

Ich bin echt froh, dass ihr euch alle für junge Menschen einsetzt!
Vielleicht fragt ihr euch nun, wie ich verliehen werde!“

Wer erhält die eddi-Auszeichnung?
jede Jugendgruppe aus dem Dekanat Alzenau kann den eddi erhalten (Minis, KJG, CAJ, Pfadfinder, offene Treffs, … )

Wie wird der eddi verliehen?
Jedes Jahr setzt sich das D-Team zusammen und überlegt, wer den eddi verliehen bekommen soll. Nach langen Diskussionen entscheidet sich das Team für eine Aktion, die besonders gelungen war und als Vorbild gelten kann. Diese Entscheidung wird bis zum Neujahrsempfang im Januar geheimgehalten. Bei diesem Empfang wird der eddi dann feierlich an die Gruppierung überreicht.

Das D-Team möchte damit die verschiedensten Aktionen, die von Ehrenamtlichen im Dekanat organisiert werden, würdigen. Jedes Jahr wird ein Projekt besonders hervorgehoben.

 

Aufgrund der Rückmeldungen durch das Jugendforum im September 2012 wurde die Eddi-Verleihung ab dem Jahr 2013 nicht mehr durchgeführt.

 

Berichte von vergangenen eddi-Gewinnern:

Der Neujahrsempfang in den Medien:

Letzte Bearbeitung dieser Seite: 30.09.2013