edd - entdecke dein dekanat

Mittelpunktsforum

k-20130927_Jugendforum 092Gut besucht war das diesjährige Jugendforum der katholischen Jugend im Dekanat Alzenau. Insgesamt 45 junge Menschen waren dazu aus vielen Gemeinden zum derzeitigen geografischen Mittelpunkt der Europäischen Union nach Westerngrund gekommen. Ein großer Teil davon ließ sich von einem Sonderbus, dem „Mittelpunktsshuttle“, einsammeln.

Das Westerngründer Mitglied des Dekanatsteams, Felix Schmitt, begrüßte die Teilnehmer und zeigte sich erfreut, dass sein Heimatort auch vom Jugendforum in den Blick gerückt wird. Nach einer Aktion zum Ankommen begaben sich die Jugendlichen in Gesprächsgruppen. Dort tauschte man sich intensiv über die vier Schwerpunkte aus, die das Dekanatsteams aus den Anregungen des letztjährigen Jugendforums bearbeitet hatte.

So hatte die überwiegend sehr positiv bewertete Angebotspalette für Kinder und Jugendliche in den zurückliegenden Monaten kleinere Korrekturen erfahren. Besonders Kinder nach der Erstkommunion wurden stärker als Zielgruppe in den Blick genommen. Sie erhielten in den Sommerferien eine persönliche Einladung zu einem „Gunzen-, Ferien-, Actiontag“ rund um das Jugendhaus Gunzenbach. Neu im Angebot ist außerdem ein Treffen für Jugendliche ab 14 Jahren. Unter dem Motto „Augenblick“ kann man bereits seit einem halben Jahr jeden ersten Sonntag im Monat im Jugendhaus Gunzenbach Gemeinschaft, Austausch und Entspannung für „zwischendurch“ finden. Auch der Kontakt des Dekanatsteams zu den vielfältigen Ortsgruppen der katholischen Jugendarbeit war Diskussionsgegenstand.

Im anschließenden Plenum erhielten das 15-köpfige Dekanatsteam und Dekanatsjugendseelsorger Richard Rosenberger sehr große Zustimmung und Ermunterung, die erfolgreiche Arbeit weiter zu führen. Auch wenn derzeit viele Entwicklungen die kirchliche Jugendarbeit herausfordern, gelängen im Dekanat Alzenau Projekte, die ihres Gleichen suchten.

Nicht von ungefähr bewarben sich gleich elf Jugendliche darum, einen der drei freigewordenen Plätze im Dekanatsteam einzunehmen. Christine Weigand (Blankenbach), Katharina Becker (Albstadt) und Johannes Pfaff (Westerngrund) waren aus dem Amt geschieden. Nach drei spannenden Wahlgängen standen Isabella Reichenbach und Lukas Wenzel aus Wasserlos sowie Stella Woitok aus Michelbach als Gewinner fest. Vom 18.-20. Oktober wird sich das neu ergänzte Team zu einem Klausurwochenende ins Jugendhaus Gunzenbach zurückziehen. Eine Herausforderung der nächsten Monate wird darin bestehen, den anstehenden Personalwechsel im Amt des Dekanatsjugendseelsorgers zu gestalten.

Kommentare IconKommentare

  1. Isabella schrieb
    am 28.09.2013 um 11:43 Uhr

    Danke für die vielen lieben Zettel! Da freut man sich gleich noch mehr! :)

  2. Kerstin Hahn schrieb
    am 28.09.2013 um 14:49 Uhr

    Bei soviel geballtem Engagement und Motivation bekommt man richtig Lust was zu schaffen! Danke an alle, die ihre Kraft und Zeit in sowas tolles und einzigartiges investieren!
    Ich hoffe ich sehe alle, die da waren, recht bald wieder =D

  3. Anna schrieb
    am 28.09.2013 um 17:01 Uhr

    War echt schön gestern :-)

    Bis zum nächsten mal :-)

  4. Lea Fath schrieb
    am 28.09.2013 um 20:30 Uhr

    Es war schon en Träumchen en ganzen Bus voller Jugendarbeitsmenschen ankommen und die dann auch noch aussteigen zu sehen! :) Schön, dass ihr den Abend zu so ner runden Sache gemacht habt und mitmischt!
    Vielleicht gibt’s ja schon am Sonntag beim Erntedank-Augenblick ein Wiedersehen in Gunzenbach..
    Liebe Grüße,
    Lea

  5. Christine Weigand schrieb
    am 29.09.2013 um 13:18 Uhr

    Ich bin noch immer geplättet von den vielen Kandidaten! Danke für euren Mut und eure Bereitschaft euch zu engagieren! Schade dass es nur drei Plätz gab! Ich hoffe, dass ihr nicht zu traurig seid und auch so euren Platz findet, um euch zu engagieren! Auf jeden Fall fällt es mir bei so vielen Nachrückenden Jugendlichen nicht schwer, dass D-Team zu verlassen :-)

    Herzlichen Glückwunsch an Isabella, Stella und Lukas!

  6. Veronika Wissel schrieb
    am 30.09.2013 um 16:17 Uhr

    Toller Bericht und tolle Bilder. Das sieht nach einem fantastischen edd-Abend aus. Mir geht es ähnlich wie Lea: Das Bild von einem Bus voller Jugendarbeitsmenschen, die auch noch alle so schön strahlen, ist schon überwältigend!
    Viele Grüße
    Veronika

  7. Katharina Becker schrieb
    am 1.10.2013 um 22:05 Uhr

    Wie schön sich alles anhört und wie gern ich dabei gewesen wär!!
    Auf jeden Fall freue ich mich sehr für die neuen D-Team-Mitglieder. Herzlichen Glückwunsch!
    Liebe Grüße
    Katharina

  8. Sabrina Schultes schrieb
    am 2.10.2013 um 09:33 Uhr

    Ich schicke auch herzliche Güße ans neue-alte D-Team und an alle, die gern bei edd dabei sind! Dass sich so viele engagieren und einbringen wollen ist das beste Zeichen dafür, dass es eine gute Sache ist! Ich freue mich schon darauf, einige von euch beim extra-Wochenende wiederzusehen!

  9. Hanna Rosenberger schrieb
    am 2.10.2013 um 10:02 Uhr

    Ohhh, je öfter ich mir die Zeilen durchlese und die Fotos anschaue, desto mehr bedauere ich, dass ich nicht kommen konnte. Bin völlig hin und weg von diesem Meer an motivierten Engagierten und den fröhlichen Mittelpunktsgesichtern. schön schön schön!
    Ein herzliches Willkommen an Stella, Lukas und Isabella und ein herzliches „sehr cool + nicht aufgeben“ an die restlichen Kandidaten.

    Liebste Grüße aus Kiel,
    Hanna

  10. Johannes Ries schrieb
    am 2.10.2013 um 16:10 Uhr

    Herzlichen Glückwunsch Hanna, dein Kommentar war der 2.222 auf edd-im-web, klingt komisch, ist aber so!

    Ich gratuliere außerdem allen zum ansehlichen Jugendforum und allen Gewählten, besonders meiner sommertage-Mitteamerin Stella, wünsche ich eine tolle Zeit im D-Team.

  11. Johannes Pfaff schrieb
    am 2.10.2013 um 19:36 Uhr

    Ja, sauber! Das nenn ich mal nen gelungen Abend im EU-Mittelpunkt! Sieht nach ganz viel Spaß und effektiven Abend aus – vor allem was die D-Teamer-Wahl betrifft :D Herzlichen Glückwunsch euch drei und ganz viel Spaß im „neuem“ Dekanatsjahr! Den anderen D-Teamern, Nicht-D-Teamern oder was-auch-immer-Teamer-oder-Nicht-Teamer: ebenfalls ein erfolgreiches und gutes Jahr! :DD

  12. Naxus Delle schrieb
    am 9.10.2013 um 15:03 Uhr

    das Jugendforum hat richtig viel spaß gemacht :D

  13. Eva schrieb
    am 27.10.2013 um 15:23 Uhr

    Das ist voll schön das Bild

Kommentar schreiben

Anti-Spam *