edd - entdecke dein dekanat

Ralf Thomas Braunbeck

Ich freue mich jedes Mal, wenn ich an meine Zeit im Dekanatsteam zurückdenke und verfolge aus der Ferne, wie sich das D-Team und edd über die Zeit weiterentwickelt und heute zu einem Vorzeigeexemplar kirchlicher Jugendarbeit auf Dekanatsebene geworden ist. Deshalb bin auch stets noch ein bisschen stolz, wenn ich daran denke, dass ich mich zu einem der Gründungsmitglieder des im September 2000 aus vielen Ideen und guten Ansätzen geborenen D-Teams zählen darf. Ich erinnere mich noch gut, wie wir ganz klein anfingen und uns über die rege Teilnahme an den Jugendforen freuten. Die WG-Tage, zu denen wir uns auf den Glashüttenhof zurückzogen, brachten neben den vielen kreativen Ideen (wie edd-live) mir persönlich auch angenehme Gespräche und bis heute bestehende Freundschaften ein. Deshalb war ich auch etwas traurig, als ich im Juli 2002 das D-Team verließ, um mein Studium der Betriebswirtschaftlehre in München fortzusetzen so viele Dinge hätte ich gerne noch mit angepackt und umgesetzt…

Doch jetzt fragst du dich sicherlich, wer ich bin und wie ich zum Dekanatsteam kam!

Damals nannten mich viele noch Ratho oder Ralle, und ich war als der Kahler Oberministrant bekannt  mein Alter kannst du dir selbst ausrechnen, indem ich dir mitteile, dass ich 1980 als mein Geburtsjahr nennen darf d;-). Aus der Ministrantenarbeit kam ich damals und bin ihr auch heute noch  wenn auch nur noch sporadisch auf Diözesanebene treu geblieben. Es war und ist mir stets ein großes Anliegen meine gesammelten Erfahrungen einzubringen und an andere weiterzugeben. Zweifellos einer der Gründe, warum ich seit den ersten Überlegungen auf Dekanatsebene etwas Neues zu schaffen und zu gestalten Feuer und Flamme war.

Leider lässt meine Zeitplanung und auch die räumliche Distanz nur noch wenig Engagement in der Region zu, in der ich kirchliche Jugendarbeit mehr als zehn Jahre lang erleben, mitwirken und auch leiten durfte. Es beruhigt mich aber zu sehen, dass es immer wieder Jugendliche gibt, die bereit sind, sich für andere Jugendliche einzusetzen und damit auch ein Zeugnis ihres Glaubens an Gott kundtun! Ich bin gespannt, was die Zukunft für edd und das D-Team bringen wird…

Letzte Bearbeitung dieser Seite: 02.10.2015