edd - entdecke dein dekanat

Hannah Hofmann

hannah1020793Hey ihr,

mein Name ist HannaH und ich war von 2008 bis 2010 im D-team. Meine Schulzeit habe ich in Dettingen/Karlstein zusammen mit meinen Eltern und meinem jüngeren – aber größeren – Bruder Ben verbracht . Im Mai 2010 habe ich mein Abi an der Maria-Ward-Schule Aschaffenburg gemacht.

Ab September 2010 war ich für ein Jahr in Mbinga/Tansania, um die Jugendlichen in der Partnerdiözese zu unterstützen. Ich wurde von der CAJ Würzburg über das vom Bundesministreium geförderte Programm „weltwärts“ entsand. Auch wenn Jugendarbeit in Tansania ganz anders aussieht als hier in Deutschland habe ich viele Erfahrungen gemacht und einiges erlebt. Es war nicht immer leicht, doch ich möchte diese Zeit nicht missen, in der ich viel über eine fremde Kultur gelernt habe. Gerne habe ich und werde ich von diesem einmaligen Jahr berichten.

Nun bin ich zurück in Deutschland und habe mein Psychologiestudium in Bamberg begonnen. Es macht mir sehr viel Spaß und nebenbei möchte ich natürlich auch weiterhin Jugendarbeit im Dekanat Alzenau machen. Das betrifft vor allem Stark-Wochenenden oder auch andere Freizeiten.

Ich war 10 Jahren lang Ministrantin und habe mich lange bei uns in der Pfarrei engagiert. Vor 6 Jahren wurde ich dann von einer Freundin zum Jugendforum mitgeschleppt und seitdem bin ich fasziniert von der Jugendarbeit. Den richtigen Sprung wagte ich dann 2005 mit dem Sprungbrett in Münnerstadt. Seitdem hab ich alles mitgenommen, was ich kriegen konnte =), edd-live, Jugendkreuzwege, Only Youth, Believe, 3 Tage Zeit für Helden, Sommertage, Jugendforen…. und dann durfte ich auch schon selbst teamen: Crossing, Extra, stark, Sprungbrett und Basic.

Wenn ich nicht gerade in Sachen Jugendarbeit im Kahlgrund unterwegs bin, dann mach ich sicher eines der folgenden Dinge: Singen (auch im Chor), Klavier spielen, Telefonieren und vor allem Freunde treffen und mit ihnen viel unternehmen.

Falls ihr noch irgendetwas wissen möchtet, fragt einfach :-)

Letzte Bearbeitung dieser Seite: 02.10.2015