edd - entdecke dein dekanat

Vitamine tanken für den Winter

k-2015_Jugendforum Herbst 048Bevor es mit der Erkältungszeit im Herbst so richtig losgehen konnte, versammelten sich rund 30 Jugendliche am Sonntag, 20.09.2015, in Niedersteinbach zum edd-Jugendforum. Dabei konnten sich die Besucher zum Abschluss des Sommers noch einmal über einen gesunden Mix aus frischen Vitaminen, fruchtig-belebenden Momenten sowie motivierten Kandidaten für die im Dekanatsteam zu besetzenden Plätze freuen.

Denn schließlich waren seit dem Sommerabend, bei dem die langjährigen D-Teamer Felix Schmitt, Isabella Reichenbach, Hanna Rosenberger, Alica Deller und Sophie Wagner verabschiedet wurden, fünf Plätze neu zu vergeben.

Am Ende des Jugendforum konnte dies dann behoben werden, mit den Wahlen von Hanna Fath (Schöllkrippen), Julia Glaser, Emelie Schneider (beide Albstadt), Johannes Jung (Angelsberg) und Johannes Pfaff (Westerngrund) ist das Dekanatsteam nun wieder vollzählig und für das kommende Jahr bestens aufgestellt. Die ersten gemeinsamen Schritte werden wir auf unserem Klausurwochenende in der Röhn vom 23.-25.10. gehen. Auch allen anderen, die sich mutig zur Kandidatur bereiterklärt haben, sei an dieser Stelle gedankt: edd lebt vom Engagement vieler; toll, dass ihr bereit seid euch so stark einzubringen.

Neben den D-Team-Neuwahlen hatte das diesjährige Herbstforum eine Reihe weiterer Höhepunkte zu bieten. Denn bevor alle zum gemeinsamen Obstsalatessen eingeladen waren, galt es diesen fertigzustellen, Rückschau auf den Sommer zu halten, den Augenblick-Treff an jedem ersten Sonntag im Monat zu bewerten sowie Ideen von einer Wunsch-Freizeit zu spinnen. So vielfältig hier die einzelnen Gedanken und Erlebnisse waren, so einig waren sich die Jugendlichen am Ende in Bezug auf das, was für sie gute Jugendarbeit ausmacht: Herzlich konzipierte, bedarfsorientierte Angebote, die jedem Raum bieten zu wachsen und gleichzeitig der zu sein, der er ist.

Die Stimmung, Erkenntnisse und Gesichter des Jugendforums werden sicherlich auch im kommenden Jahr wieder maßgeblich unsere Aktionen prägen. Deshalb bleibt neben der Erinnerung an einen wunderschönen Nachmittag auch die Vorfreude auf ein baldiges Wiedersehen!

Kommentare IconKommentare

  1. Max Schultes schrieb
    am 28.09.2015 um 18:19 Uhr

    Hurra, der Obstsalat ist da!
    Schön, auch in diesem Herbst wieder die Vielfalt der Engagierten unseres Dekanats miterleben zu dürfen. Besonders die warmherzige Stimmung und die persönlichen Gespräche beim Obstschnippeln sind mir in Erinnerung geblieben.
    Toll, dass sich auch gleich so viele motivierte Kandidaten für das D-Team gefunden haben, weiter so! Ich freue mich schon sehr auf unsere Zusammenarbeit!
    Allen, die eventuell etwas enttäuscht aus der Wahl herausgegangen sind: Kopf hoch, die Welt dreht sich weiter – es ist ein tolles Signal, dass auch du motiviert bist dich einzubringen. Vielleicht klappt es im kommenden Jahr, dich mehr einzubinden. :)
    Wir sehen uns!

  2. Hanna Rosenberger schrieb
    am 1.10.2015 um 19:50 Uhr

    Huhu, wollte nur nochmal ein Abschieds-Dank dalassen! Welch schönes Tutti-Frutti Ende. Auch wenn mir der D-Team Abschied ganz schön schwer fällt, war es erstaunlich schön, einfach nur den Obstsalat schlemmen zu können. Ein schöner Ausklang der letzten Jahre. Herzlichen Glückwunsch an die Neugewählten und, da kann ich mich nur dem Max anschließen: herrlich schön zu sehen, wie viele Leute Lust und Energie hatten und zur Wahl angetreten sind. Die Liebsten Grüße und auf bald!

Kommentar schreiben

Anti-Spam *