edd - entdecke dein dekanat

extra

DSC_3946Wie jedes Jahr im Oktober trafen sich auch letztes Wochenende viele neue EDD-Einsteiger von 10-11 Jahren im Gunzenhaus, um dort zusammen ein extragewöhnliches Wochenende zu verbringen. Für die Teilnehmer ging es sofort aufregend los, da alles noch sehr neu war und die meisten von ihnen zum ersten Mal im Jugendhaus übernachten würden. Doch schon nach der Begrüßung und besonderen Vorstellungsrunde mit dem Spiel „Ja, er lebt noch“ war klar, dass es ein schönes Wochenende mit vielen netten Menschen werden würde. Nach einer Stärkung beim Abendessen ging es auch gleich im Programm weiter mit Kooperations-, Kennenlern- und Spaßspielen. Danach war es an der Zeit sich in Kleingruppen zum Fußspurenspiel zusammenzufinden. Dabei konnten die Teilnehmer und Teamer durch Fragen, Überlegungen und aktionsreiche Aufgaben mehr übereinandern erfahren. Zum Schluss durfte jeder noch seinen Extra-Briefkasten gestalten, in dem er über das ganze Wochenende nette Briefe von den anderen empfangen konnte.

Auch am Samstag ging es sofort extragewöhnlich los. Zunächst mit gemeinschaftsstärkenden Spielen. Darauf fanden sich alle im Gruppenraum zu einer Traumreise an einen wunderschönen Ort ein, an dem jeder von all den wichtigen Menschen aus seinem Leben besucht wurde. Nachdem sich alle in Kleingruppen über ihren Traum ausgetauscht und 3 Extrasteinchen als Zeichen von Gemeinschaft angemalt hatten, konnten offene Angebote von sportlich über kreativ bis hin zu Brettspielen genutzt werden.
Am Nachmittag schafften es die Teilnehmer dann aus dem sonst so chaotischen Chaosspiel ein Gemeinschaftsspiel zu machen und jeder hatte die Möglichkeit sich wieder bei den offenen Angeboten, diesmal auch mit einer gemeinsamen Singrunde, auszutoben.
Später konnten alle bei „1, 2 oder 3“ mehr über viele extragewöhnliche Helden erfahren. Nach einer besinnlichen Kerzenrunde, durfte dann jeder den Abend so ausklingen lassen, wie es ihm am besten gefällt.

So schnell brach schon der letzte Tag unseres gemeinsamen Wochenendes an, das mit einer extraschönen Lebensfeier und einer extragroßen Abschlussrakete beendet wurde. Als Zeichen der Gemeinschaft durfte jeder eines seiner Extrasteinchen verschenken und die anderen als Erinnerung mit nach hause nehmen. Danach wollte keiner so recht Gunzenbach verlassen und alle freuen sich schon sehr auf die nächste EDD-Aktion.
Es war wirklich ein extragewöhnliches Wochenende!

Kommentare IconKommentare

  1. Sabrina Schultes schrieb
    am 10.10.2014 um 14:27 Uhr

    Das klingt wirklich nach einer extra-schönen Zeit, die ihr da zusammen hattet! Ich hoffe, eure extra-Steine finden einen guten Platz…

  2. Antje Fischer schrieb
    am 10.10.2014 um 14:54 Uhr

    Das extra-Wochenende war echt eine echt tolle Zeit …Ich hoffe wir sehen uns mal wieder

  3. Alica schrieb
    am 13.10.2014 um 21:35 Uhr

    Es war toll das Wochenende in so einer extragewöhnlichen Gemeinschaft verbringen zu dürfen!

  4. Katharina schrieb
    am 4.11.2014 um 23:00 Uhr

    So schnell ist schon ein Monat seit unserem Extra-Wochenende vergangen..
    Ich schicke euch allen Grüße und schöne Erinnerungen! (:
    Außerdem wollte ich auch allen nochmal für die lieben Briefe in meinem Umschlag danken!

Kommentar schreiben

Anti-Spam *