edd - entdecke dein dekanat

Den Kompass in die Hand nehmen

Unter diesem Motto fand heute am späten Nachmittag das diesjährige Herbstforum statt. 23 Jugendliche und junge Erwachsene aus allen Ecken des Dekanats kamen zusammen, um über die Jugendarbeit vor Ort und im Dekanat zu sprechen und – besonders wichtig – vier neue D-Teamer nachzuwählen. 

Nach einem kurzen Begrüßungsspiel, bei dem alle sich in die Rolle eines Kompasses hineinversetzen durften, gab es Kleingruppen, die zu Austausch über die Jugendarbeit im eigenen Ort anregten. 

Als nächster Schritt schauten wir auf die Jugendarbeit im Dekanat – anhand 13 Thesen, die im Raum aufgehängt waren, konnte die hiesige Jugendarbeit eingestuft werden, z.B. als genug religiös, mit immer noch passenden Angeboten, aber einer fehlenden Kommunikation zur Zielgruppe. Die endgültige Auswertung dieser Thesen hat sich das D-Team fürs Oktoberwochenende vorgenommen. 

Nach viel Austauschmöglichkeit über die Jugendarbeit auf verschiedenen Ebenen kam es zum spannendsten Teil des Abends: der Wahl. 

Nachdem beim letzten Sommerabend Marie Fath, Lea Pfarr, Emelie Schneider und Anna Bergmann verabschiedet wurden, waren nun vier Plätze zu vergeben. Sechs Kandidaten standen zur Wahl – es wurde spannend, aber nach bereits einem Durchgang stand das Ergebnis fest: Das D-Team wurde um Christian Huth (Hohl), Josepha Kemmerer (Hemsbach), Marius Mennerich (Wasserlos) und Mara Ullrich (Michelbach)  erweitert. 

Mit dem Lied und Wunsch „Weite Räume meinen Füßen“ wurde das Jugendforum beschlossen. 

Die neuen D-Teamer werden beim Oktoberwochenende in die D-Team-Arbeit eingeführt und dürfen dann gemeinsam mit dem restlichen D-Team den Kompass in die Hand nehmen und die Ziele des kommenden edd-Jahres ansteuern. Auf eine gute Zusammenarbeit! 

Kommentare IconKommentare

  1. Sabrina Lenz schrieb
    am 18.09.2017 um 10:59 Uhr

    Herzlichen Glückwunsch! Ich freue mich, dass Christian, Josepha, Marius und Mara nun das D-Team verstärken! Ich wünsche euch allen einen guten Start zusammen und viel Spaß beim Ideen-Spinnen, Verändern und Gestalten! Liebe Grüße Sabrina

  2. Marie Fath schrieb
    am 18.09.2017 um 11:16 Uhr

    … das klingt nach einem schwungvollen Jugendforum! Ich wünsche dem neuen D-Team ein gutes Zusammenfinden und Kraft, Mut und Herzblut, die Jugendarbeit weiter lebendig und im edd-Geist zu gestalten! Herzliche Grüße!

  3. Anna Bergmann schrieb
    am 19.09.2017 um 17:42 Uhr

    Das klingt ja mal nach einem mega Jugendforum!
    Leider konnte ich nicht dabei sein aber wie ich sehe habt ihr sehr gute Nachfolger gefunden! Meine herzlichsten Glückwünsche an die neu gewählten und viel Erfolg, Glück und Zuversicht für das kommende D-Team Jahr! Auch ihr werdet ein Kompass für viele Jugendliche sein
    Herzlichste Grüße vom Volkersberg und eine dicke Umarmung in die Runde,
    Anna Bergmann

Kommentar schreiben

Anti-Spam *