edd - entdecke dein dekanat

Mit Herz und Hand

Kurz vor Beginn des neuen Schuljahres und trotz herbstlicher Temperaturen verbrachten 24 Jugendliche aus dem Dekanat Alzenau ihre „Sommertage 2010″ in der Effelter Mühle bei Kronach. Das Motto dieser Jugendfreizeit „mit Herz und Hand“ war Ausgangspunkt für die Teilnehmer, etwas genauer auf das eigene Leben zu schauen: So wurde nicht nur der Lebensrhythmus der vergangenen 12 Monate mit Händen getrommelt, sondern auch Hand in Hand kooperiert. Es galt zu überlegen, wer sich einen „Handmensch“ und wer einen „Herzmensch“ nennen würde und mit welchen Vorhaben in das neue Schul- und Arbeitsjahr gestartet werden soll.
Rund um die Impulse, die das 5-köpfige Team den Jugendlichen an die Hand gab, war bei den Sommertagen Gelegenheit die Seele baumeln zu lassen, die Natur zu genießen und in den Tag hinein zu leben. Ohne Handyempfang, Internet oder Infrastruktur in unmittelbarer Nähe war das natürlich besonders gut möglich.
Die Sommertage, die seit Jahren in den Sommerferien stattfinden, runden das Freizeitenangebot des Dekanatsteams Alzenau ab und richten sich vorwiegend an Jugendliche, die bereits selbst in der Jugendarbeit aktiv sind. Auf den Sommertagen können diese zum einen Impulse für ihre Arbeit vor Ort mitnehmen zum anderen ihren eigenen Stand im Leben festigen.

Hier gibt es die Sommertage 2010 auch in Bildern.

Und wer die Worte noch ergänzen möchte, kann gerne einen Kommentar formulieren ;-)

Kommentare IconKommentare

  1. Birgit schrieb
    am 21.09.2010 um 11:52 Uhr

    Ich finde das ist ein wirklich tolles Projekt.
    Zeit in der Gemeinschaft zu verbringen, ist doch sehr wertvoll, gerade heute wo viele Jugendliche oft nichts mit sich anzufangen wissen. Manchmal ist es einfach nur ein bisschen Führung und ein offenes Ohr das sie brauchen.

Kommentar schreiben

Anti-Spam *