edd - entdecke dein dekanat

Extra

An einem Freitagnachmittag im September trafen sich 30 Jugendliche im Gunzenhaus, um ein Wochenende zusammen zu verbringen. Die anfangs noch bunt durcheinander gewürfelte Gruppe konnte sich gleich zu Beginn bei einigen Kennenlernspielen zu einer tollen Gemeinschaft zusammenfinden.

Nach einem leckeren Abendessen wurde der Tag mit unterschiedlichen Spielen und der Gestaltung eines Briefumschlags als persönlichen Briefkasten ausklingen lassen.

Gut ausgeschlafen ging es am nächsten Morgen erstmal nach draußen, um den schlimmen Virus „Schnupfen“ zu bekämpfen. Nach einer Fantasiereise unterhielten wir uns aufgeteilt in Kleingruppen über Menschen, die uns begleiten und die uns wichtig sind. Vor dem Mittagessen konnte man sich noch sportlich betätigen beim Kubb spielen, Bändchen knüpfen oder sich bei einer Massage entspannen. Zum Füllen der hungrigen Mägen wurden zum Mittagessen leckere Spaghetti gegessen. Nach einer längeren Freizeit wurde es beim Chaosspiel im Jugendhaus wieder lebendig, als alle versuchten, die passenden Zettel zu finden und Aufgaben zu meistern. Anschließend gingen die offenen Freizeitangebote in die zweite Runde. Vom Abendessen gestärkt begaben wir uns später auf eine Nachtwanderung, bei der wir als Forschergruppe erfolgreich den verlorenen Proviant wiederfanden. Anschließend ließen wir den Abend mit einer andächtigen Wunderkerzenreflexion im Garten Ausklingen.

Sonntags morgens feierten wir eine Lebensfeier, in der die Geschichte der am Tag zuvor bemalten Extra-Steinchen erzählt wurde und einer von diesen anschließend weiterverschenkt wurde. Zuletzt wurde noch mit vereinten Kräften das Haus wieder aufgeräumt und sauber gemacht. Alles in allem ein Wochenende der Extra-Klasse!

 

 

Kommentar schreiben

Anti-Spam *