edd - entdecke dein dekanat

Eddplosive Knalleffekte in Gunzenbach

k-IK2A0314„Heute ist bei mir der Funke übergesprungen“, so eine Jugendliche aus Mömbris, die erstmals bei einer Aktion der katholischen Dekanatsjugend dabei war. Ausgelöst wurde dieser Funke durch den Jugendtag „edd LIVE“, der vergangenen Samstag erstmals in Gunzenbach stattfand. Rund um Turnhalle, Jugendhaus und Haus St. Michael hatte das Dekanatsteam mit Unterstützung von Jugendseelsorger Richard Rosenberger wieder ein vielfältiges Programm auf die Beine gestellt.

Das Markenzeichen des Jugendtages ist nun schon seit zwölf Jahren, dass die Angebote von Jugendlichen selber gestaltet werden. Ob in einer bunten Vielzahl attraktiver Workshops oder in der abschließenden „Lebensfeier“: Es herrscht gute Laune und eine Atmosphäre, in der man Entspannung und Anregung zu gleich finden kann. Das diesjährige Motto lautete „eddplosiv“. Passend dazu schrieben die insgesamt 130 Jugendlichen Begriffe auf Luftballons, die sie im Alltag zum Explodieren bringen. Nach einem gemeinsamen „Countdown“ schrieen alle gleichzeitig diese belastenden Dinge heraus und brachten die Luftballons zum Platzen.

Ausgehend von der biblischen Aussage, dass Jesus gekommen sei, um Feuer auf die Erde zu werfen, sprach man in kleinen Gruppen über das eigene „Lebensfeuer“. Für was brenne ich? Welche Flamme gebe ich weiter? Welche Glut hüte ich? Nicht selten kam dabei der Wert der kirchlichen Jugendarbeit zur Sprache, den die Jugendlichen bei Aktionen wie „edd LIVE“ für sich erfahren. So berichtete eine Teilnehmerin der Aktion „Sprungbrett“, die jährlich eine Woche lang im Jugendhaus Gunzenbach für 13-14 Jährige stattfindet, dass sie sich seither viel selbstbewusster und reifer fühle.

In der anschließenden Runde wurden die zündenden Gedanken am Feuerkorb verstärkt: Mutige konnten mit Hilfe eines speziellen Pulvers beeindruckende Stichflammen erzeugen. Die jugendlichen Musiker von „Bandedikt“ aus Hörstein und Wasserlos trugen schließlich dazu bei, dass der Jugendtag in einer gemeinsamen Tanz-Explosion seinen Abschluss fand.

k-IK2A0044-2

Vom Seifengießen bis zum Survivaltraining, vom Korbflechten bis zum Geocachen reichte die Workshoppalette bei „edd LIVE. Das Foto zeigt eine jugendliche Runde beim Rollenspiel „Werwölfe im Kahlgrund“ 

Kommentare IconKommentare

  1. Marcel Rosenberger schrieb
    am 1.07.2013 um 17:42 Uhr

    Ein wirklich eddplosives edd-live liegt hinter uns und ich hoffe, dass die Erlebnisse noch einwenig nach-plodieren.

  2. Marie Fath schrieb
    am 1.07.2013 um 18:29 Uhr

    Wow, am Samstag ist wirklich einiges explodiert! Danke an alle, die mitgeholfen haben den Tag „auflodern zu lassen wie eine Flamme“ – als Workshopleiter, Band, Luftballonplatzenlasser oder wie auch immer:) Jetzt wünsch ich uns allen, dass die Glut, wieder neu angeschürt, auch im „normalen Leben“ weiterbrennt! Schön wars! Liebe Grüße!

  3. Sabrina Schultes schrieb
    am 1.07.2013 um 21:19 Uhr

    … weil ich leider nicht dabei sein konnte, freu ich mich über die ersten Eindrücke zum edd live! Ich freu mich, dass es so ein schöner Tag war! Liebe Grüße!

  4. Hanna Rosenberger schrieb
    am 2.07.2013 um 14:57 Uhr

    Ich hänge in Gedanken diesem eddLIVE noch immer nach, all den Knaller-Momenten und Stichflammen… irgendwie ein wirklich besonderer eddLIVE. Ich grüße alle nochmal herzlich die dawaren und auch von mir ein riesen dank an alle, die egal ob als Musiker, Teilnehmer, Joker, WS-Leiter, dazu beigetragen haben, dass der Tag in Gunzenbach gelingt!

  5. Anna Bergmann schrieb
    am 2.07.2013 um 19:40 Uhr

    Ja Hanna, ich hänge dem Samstag auch noch hinterher.
    Es war wirklich eddplosiv und wunderschön!
    Danke an alle die mitgewirkt haben, das es so ein schöner Nachmittag bzw Abend geworden ist.

    Bis allerspätestens zur nächsten Freizeit!!!

  6. Hanna Rosenberger schrieb
    am 4.07.2013 um 11:53 Uhr

    und wieder ich…. die Fotos sind wirklich wirklich schön und sooo farbig, hach… :>

  7. HannaH schrieb
    am 4.07.2013 um 15:26 Uhr

    Ich bin auch total begeistert von den super Fotos!!! So hab ich das Gefühl wenigstens ein bisschen dabei gewesen zu sein. Es sieht so aus als wäre es ein wundervoller Tag gewesen, so wie man es vom eddLIVE gewöhnt ist!

  8. Uli schrieb
    am 4.07.2013 um 18:32 Uhr

    Ich war zwar nicht soo lange da, aber in der Kürze lag die Würze. Hätte gerne das eddplosive Ende miterlebt, aber so wars ja auch schön. Habe mal wieder viele allte/bunte/nette/neue Gesichter gesehen, die meinen Tag bereichert haben:)))))

    lg Uli

    P.S.: Ich vermisse noch meinen USB-Stick, der für die Fotoshow zwischendurch gebraucht wurde. Wäre cool den bald mal wieder in meinen Händen zu haben.

  9. Max Schultes schrieb
    am 5.07.2013 um 12:31 Uhr

    war wirklich super, ich kann die edd-plosion immer noch spüren. meinen respekt an die fleißigen baumeister vom survival-workshop: eure hütte ist klasse geworden! ;)

  10. Lea Pfarr schrieb
    am 5.07.2013 um 16:43 Uhr

    Bei den schönen Fotos macht es riesen Spaß diesem edd-plosiven Tag nachzuhängen und kleine Funken mit in den Alltag zu nehmen!

  11. Janina schrieb
    am 5.07.2013 um 18:11 Uhr

    Das war echt schön!!! Und eddplosiv. Gehe nächstes Jahr auch wieder hin und freue mich jetzt schon drauf :D

  12. Schmitti (Felix) schrieb
    am 7.07.2013 um 23:08 Uhr

    Konfetti <3333 eddlive<3333

Kommentar schreiben

Anti-Spam *