edd - entdecke dein dekanat

Crossing

k20120506_Crossing-088

 

Kindheit und Jugend war das Thema an diesem Wochenende im Gunzenhaus. 20 motivierte Teilnehmer folgten dem Angebot. Hier ein kleiner Einblick:

Nach einem ausgiebigen Abendessen ging es am Freitag mit dem Gestalten einer eigenen Schatzkiste los, die sich im Laufe des Wochenendes noch füllen sollte. Der Tag wurde dann mit einer gemütlichen Runde Werwolf abgeschlossen.

Am Samstag wurde unter anderem in Kleingruppen genauer auf den Übergang zwischen Kindheit und Jugend eingegangen. Jeder hatte Zeit darüber nachzudenken, welche Menschen einem heute wichtig sind. Danach durfte sich jeder einen dieser Personen auswählen und ihm eine schöne Schatzpostkarte schreiben. Am Nachmittag ging es dann mit Spielen zur Stärkung der Gemeinschaft weiter. Die Teilnehmer mussten in Gruppen verschiedene Aufgaben wie z.B. Eierluftschiffe bauen, durch ein Spinnennetz gehen oder sich von Eisschollen retten, bewältigen. Auch der Abend wurde mit einem Kooperationsspiel beendet, dem „Agentenspiel“. Dabei mussten die Teilnehmer in völliger Dunkelheit gefährliche, radioaktive Stäbe sicherstellen, die im ganzen Haus versteckt waren.

Am nächsten Morgen gab es zum Abschluss eine Lebensfeier, in der nochmal auf das ganze Wochenende zurückgeblickt wurde. Nach gemeinsamem Aufräumen ging es dann leider schon wieder nach Hause, jedoch mit einer Schatzkiste voller schöner Erinnerungen im Gepäck.

Johannes und Katharina Becker

Kommentare IconKommentare

  1. Felix Schmitt schrieb
    am 9.05.2012 um 16:15 Uhr

    Ich würde mal sagen günf daumen hoch für die bilder, nur ich vermisse die bilder mit henry. Ich würde mich noch mehr freun wenn ich diese noch sehen könnte ;)
    Ich hoffe man sieht jeden von crossing mal wieder!

    Lg Felix

  2. sophie schrieb
    am 16.05.2012 um 20:46 Uhr

    :) ich würd sagen daumen hoch für den beitrag!
    danke kathi und johannes;)
    crossing war richtig schön!
    und schön wärs auch wenn man sich ma wieder über den weg laufen würde..
    liebe grüße sophie

Kommentar schreiben

Anti-Spam *