edd - entdecke dein dekanat

believe – fünf Tage für dein Leben

BelieveMit believe, der Freizeit für Jugendliche ab 15 Jahren, haben 22 Jugendliche und junge Erwachsene in der Karwoche das Jugendhaus Gunzenbach zum ersten Mal bewohnt. Auch über die Grenzen des Dekanates Alzenau hinaus waren die Jugendlichen nach Gunzenbach gekommen, um ihr Leben und ihren Glauben neu zu entdecken.
Im Mittelpunkt standen die Teilnehmer mit ihrer Einmaligkeit, ihren Fragen und Zweifeln über Gott und die Welt und ihren ganz persönlichen Lebensträumen. Mit lebensgroßen Selbstportraits, eindrucksvollen Gedichten, einzigartigen Gesprächen und viel Zeit im Freien haben sich die Teilnehmer mit elementaren Themen beschäftigt.
In einer abschließenden Glaubens- und Lebensfeier formulierten die Jugendlichen ihre Anregungen, die sie von Believe mit in den Alltag nehmen wollen: „Auch nach Believe möchte ich mit anderen, unbekannten Menschen so friedlich umgehen wie hier.“ Ein weiterer Teilnehmer wünschte sich auch im Alltag Momente in denen Glauben lebendig erfahrbar wird. „In der eigenen Pfarrei wirkt der Glaube immer etwas trocken. Deshalb bin ich froh, dass es in der kirchlichen Jugendarbeit für mich einen Platz gibt, an dem mein Glaube und meine Zweifel ernst genommen werden.“

Hier gehts zu den Fotos und hier zum Zeitungsartikel

Kommentare IconKommentare

  1. Julia Benzing schrieb
    am 9.04.2009 um 17:16 Uhr

    Herzliche Grüße an alle, die in den vergangenen fünf Tagen Leben ins neue Jugendhaus gebracht haben! Ich hoffe ihr könnt immer noch ein bißchen die schöne Zeit nachspüren – ich muss ständig noch daran denken! Julia
    P.S. Bilder gibt es in Kürze!

  2. Richard Rosenberger schrieb
    am 12.04.2009 um 14:18 Uhr

    Viele lebendige Ostergrüße an die believer der letzten Jahre und der letzten Tage.

    Richard

  3. Melli schrieb
    am 12.04.2009 um 23:52 Uhr

    Ich möchte auch erst mal noch viele Grüße an die Believe- Teilnehmer und -Teamer schicken.
    Ich weiß nicht aber die fünf Tage waren mir einfach zu kurz.
    Ich durfte die Woche dann im Garten die anderen Jugendhausbewohner sehen und ich habe eine richtige Wut gespürt. Was haben die denn in unserem Jugendhaus verloren?! Und dann wollte ich mit Euch wieder im Jugendhaus sein und eins ist klar wir waren und sind die lustigere und lebendigere Gruppe, desshalb muss ich ja gar nicht wütend sein. ;-)
    Liebe Grüße Melli

  4. Katharina schrieb
    am 9.05.2009 um 19:18 Uhr

    Ich vermisse es total mit euch zu reden, die zeit zu verbringen und einfach nur sein zu können, wie man ist. 5 Tage waren einfach viel zu kurz! Ich war die 5 Tage einfach abgeschnitten von der Welt, einfach nur ich selbst und hab mir über vieles Gedanken gemacht. Das war echt eines der schönsten Erlebnisse, die ich hatte. Zumm Glück gibts die believe-Treffen! Die sind wie schwimmende Rettungsringe an denen man sich langhangeln kann und die einen vorm ertrinken in Stress und Hektik bewahren…
    Ich freu mich schon auf das nächste Treffen!
    Danke für die schöne Zeit!!!!
    Alles Liebe, Katharina

  5. Richard Rosenberger schrieb
    am 13.05.2009 um 13:11 Uhr

    Mensch Katharina, du bist ja völlig am Schmachten! Na dann bis zum nächsten Rettungsring!!!

  6. Johannes schrieb
    am 1.07.2009 um 17:42 Uhr

    Hi Leute,
    grüße an alle believe Teilnehmer! Es war echt ne tolle Zeit.

  7. sabsess schrieb
    am 31.07.2012 um 15:44 Uhr

    Das klingt echt nach einer schönen Zeit! Toller Bericht!

Kommentar schreiben

Anti-Spam *