edd - entdecke dein dekanat

17.04
2017

Jugendkreuzweg 2017

Gemeinsam singen, gemeinsam Gedanken teilen, gemeinsam auf den Spuren Jesu gehen.

Beitrag weiterlesen »

11.04
2017

Herzliche Einladung zum Jugendkreuzweg

Am Karfreitag, 14. April, findet unser alljährlicher Jugendkreuzweg statt.

Wir sammeln uns um 8:15 Uhr am Jugendhaus Gunzenbach (Hörsteiner Str. 7, 63776 Mömbris). 

Von dort machen wir uns pünktlich um 8:30 Uhr auf den Weg.

In Zweiergesprächen, Solozeiten und Austauschrunden befassen wir uns mit dem Leiden und Sterben Jesu Christi und verknüpfen es mit unseren Erfahrungen von allem, was das Leben durchkreuzt.

Zeit für alles, was schwer ist, Zeit für Stille, Zeit für Gespräch. 

Der Kreuzweg findet bei jedem Wetter im Freien statt und endet gegen 11:15 Uhr wieder am Jugendhaus.

 

15.02
2017

Stark im mittleren Kahlgrund

Eine Woche nach dem unteren Kahlgrund besuchten auch die Firmlinge der PG Mittlerer Kahlgrund die Ronneburg für ihr Stark!Wochenende

Beitrag weiterlesen »

10.02
2017

Beginn der Stark-Saison im Dekanat

 

Mit dem vergangenen Wochenende startete das Dekanat Alzenau in die Stark-Saison 2017!

Beitrag weiterlesen »

05.02
2017

#eddgoeswhatsapp

Liebe Eddlinge,

seit dem Neujahrsforum ist edd wieder ein bisschen moderner geworden – edd gibt’s ab sofort auch per WhatsApp!

Beitrag weiterlesen »

30.01
2017

„Geborgenheit und Freiheit – das ist genug“

„Geborgenheit und Freiheit – das ist genug“ – mit diesem Gedanken von Astrid Lindgren verabschiede ich mich nun erst einmal als Jugendseelsorgerin in eine ganz neue und besondere Zeit: in den Mutterschutz und anschließend in Elternzeit.

Ich vermute, dass es als Mutter und als Eltern darum geht, einem Kind Geborgenheit und Freiheit zu schenken… und ich bin fest davon überzeugt, weil ich es selbst schon oft so erleben durfte, dass diese beiden wirklich genug sind, um gut, glücklich und stark zu leben.

Unsere Jugendarbeit hat, denke ich, das gleiche Ziel: Kindern und Jugendlichen Geborgenheit und Freiheit zu schenken. Ich bin froh, dass ich das in den letzten Jahren in so vielen Momenten und bei so vielen Aktionen mit euch erleben durfte. Vielen Dank für euer Engagement, eure Menschen-Liebe, eure Zeit, einfach alles, was ihr in die Jugendarbeit investiert, damit Kinder und Jugendliche das bei uns finden.

Ich wünsche euch weiterhin viel Spaß dabei und auch viele Momente von „Geborgenheit und Freiheit“ für euch selbst!

Ich freue mich auf ein Wiedersehen! Bis dahin… liebe Grüße!

Sabrina Lenz

09.01
2017

Prost Neujahr -Neues wächst!

k-neujahrsempfang-2017-002Gestern trafen sich 20 Jugendliche und junge Erwachsene aus allen Ecken des Dekanats, um gemeinsam den Start ins neue Jahr zu feiern. Etwas ungewohnt fand das Event diesmal jedoch nicht im Jugendhaus statt, da Schnee und Eis uns einen kleinen Strich durch die Rechnungen gemacht hatten, sondern im örtlichen Pfarrheim. Doch auch das hinderte das D-Team nicht daran, den Neujahrsempfang wie immer durchzuführen.

Beitrag weiterlesen »